Challenger

Offizielle Turniere

Challenger sind meist Doppel-, aber auch Einzel-Turniere, die in ganz Deutschland fast jedes Wochenende stattfinden. Es sind offizielle Turniere, die vom Deutschen Tischfußball Bund ausgerichtet werden. Die erreichten Platzierungen der Teilnehmer, fließen als Punkte in die deutsche Rangliste ein. Momentan gibt es auch eine Jugend-Kategorie für alle Unter 18 Jahren, U18 oder Junioren.

Habt ihr Lust mitzumachen? Schaut doch mal in den DTFB Terminkalender, wo alle Turniere deutschlandweit aufgelistet sind. Wenn im Kleingedruckten unter dem Veranstaltungsnamen (2. Spalte) ein JD für Junioren Doppel und JE für ein Junioren Einzel steht, wird bei dem Turnier eine Jugend-Disziplin durchgeführt, an der ihr teilnehmen könnt!

Weitere Regelungen laut DTFB

  • Als Junioren spielberechtigt sind diejenigen, die am 31.12. des Vorjahres nicht älter als 17 Jahre alt waren.
  • Die nationalen Ranglisten werden saisonweise (jährlich) gebildet. Pro Saison werden Challenger-Turniere und in Deutschland ausgetragene ITSF-Turniere gewertet, deren erster Veranstaltungstag zwischen dem 1. November des Vorjahres und 31. Oktober des Saisonjahres liegt. Sowohl die Ergebnisse der Einzel- als auch der Doppeldisziplinen fließen in die Gesamtranglisten ein. Gewertet für die Ranglisten werden von jedem Spieler maximal 10 Turniere, die bei denen die meisten Punkte erzielt wurden.
  • Werden Ergebnisse aus dem offenen Doppel für die Junioren-Rangliste gewertet, werden diese mit 2/3 der vollen Punktzahl gewertet, wenn der der Doppelpartner der gleichen Kategorie angehört. Ist der Partner kategoriefremd werden nur 2/3 der verringerten Punktzahl gewertet.
  • Die Ranglistenbesten zu Saisonabschluss sind für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Details werden über die Ausschreibung zur Deutschen Meisterschaft geregelt.

Mehr unter DTFB.