Meisterschaften

Landesmeisterschaft

Ob der Landesverband von dem Bundesland, in dem ihr lebt, eine Junioren-Landesmeisterschaft müsst ihr beim jeweiligen Verband erfragen. Bei der Landesmeisterschaft könnt ihr euch für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Deutsche Meisterschaft

Die Deutsche Meisterschaft findet einmal im Jahr statt. Hier spielen die besten Einzelspieler und Doppelteams aus ganz Deutschland ihre Meister aus. Bei den Junioren (unter 18 Jahren) gibt es deshalb einen Deutschen Meister im Einzel und die Deutschen Meister im Doppel. Die Erstplatzierten qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft.

Jedes Jahr findet an einem Wochenende auch die Junioren Bundesliga statt, um den Deutschen Meistertitel für das beste Team auszuspielen. Hier treten Teams (ab 4 Spielern) gegeneinander an, um den Deutschen Meister im Team zu ermitteln. Spielerinnen und Spieler, die sich bei der Bundesliga gut präsentieren, haben auch gute Chancen für das National-Team nominiert zu werden, was auch zur Weltmeisterschaft fahren darf.

Weltmeisterschaft

Die Tischfußball-Weltmeisterschaft findet alle 2 Jahre statt. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass die besten Spieler aus aller Welt und auf ganz unterschiedlichen Tischen zusammen kommen. Wer dieses Turnier gewinnt, ist wirklich der beste Tischfußballer momentan!

Für den Einzel- und Doppelwettbewerb müssen sich auch die Junioren qualifizieren, in dem sie wichtige Turniere gewinnen oder oben in der Rangliste stehen. Die deutschen Qualifikanten findet ihr hier.

Der Bundestrainer der Junioren nominiert alle 2 Jahre seinen Kader, mit dem er auf die Weltmeisterschaft im Team hinarbeitet. Der WM-Titel im Team ist der wichtigste Titel im Tischfußball. Den aktuellen Kader der deutschen Nationalmannschaft findet hier. Und wir drücken den Jungs die Daumen, dass sie in Murcia 2019 die Titel von Turin 2015 und Hamburg 2017 verteidigen können!